Shaggy Giant’s Kenzo - genannt ‘Kennie’ - Kastrat

Red silver classic tabby / white
*23. März 2013

Pedigree

Kennie heisst ja eigentlich Kenzo, aber einen Kenzo gab es bei mir schon einmal. Umtaufen lassen wollte ich ihn nicht, aber Namen sind bei mir immer mit einem ganz bestimmten Tier verbunden, ich vergebe Namen niemals zweimal. Daher wurde aus Kenzo Kennie und ich glaube er mag den Namen auch!

Das Erste was mir einfällt, wenn ich Kennie beschreiben soll ist Gentle Giant! Das passt wirklich zu ihm. Gross, mittlerweile fast 10kg, auch wenn das gar nicht geplant und auch nicht mein Zuchtziel ist, und unglaublich sanft und lieb!

Er verträgt sich bestens mit allen anderen Katzen, selbst die etwas zickige Mimi kann sich seinem Charme nicht entziehen. Und wenn der Milo mal mault, springt er einfach über ihn drüber! So einfach kann man Konflikte umgehen, werde ich mir merken. ;-)

Seinen ersten Kindern ist er ein absolut fürsorglicher Papa. Da wird mit geputzt und gespielt, dass es eine reine Freude zum Zuschauen ist. Und nun ist Kennie auch schon Opa! Er vererbt seine enorme Grösse auch bis in die zweite Generation. Schon erstaunlich! Und auch von seinen Enkeln ist er restlos begeistert. Er verhält sich ihnen gegenüber genauso, als wäre er der Papa. Mittlerweile eine richtige kleine Grossfamilie von drei Generationen! ;-)

Gesundheitsvorsorge:

Gentest HCM:

negativ (durch Eltern/Grosseltern)

HCM-RCM Schall:

26.08.2014 / normal

PKD-Schall:

26.08.2014 / keine Zysten identifiziert

HD-Röntgen:

folgt